Min / Max Monat

Zur Erläuterung anklicken:
Sommertag
Tropentag
Kalte Tage
Frosttag
Eistag

Sommertag
Ein Sommertag ist die metrologisch klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem die Tageshöchsttemperatur 25,0 °C erreicht oder
überschreitet.
Tage an denen die Temperatur 30,0 °C oder mehr erreicht, werden als heißer Tag (Hitzetag, Tropentag) geführt.
Tropentag
Tropentag ist ein Begriff, für einen klimatologischen Kenntag in den gemäßigten Breiten, der einen Tag mit einer maximalen  Lufttemperatur
von 30 °C bezeichnet. Der Name gilt mittlerweile veraltet und wurde von den gleich bedeutenden Ausdruck des heißen Tages verdrängt.
Kalte Tage
Tag, an dem das Temperaturmaximum höchstens – 10°C erreicht. Aber der DWD verwendet den Kenntag nicht.
Frosttag
Ein Frosttag ist die metrologisch klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem das Minimum der Lufttemperatur unter 0°C liegt.
Gemessen wird in einer Standard-Wetterhütte in 2 m Höhe.
Eistag
Ein Eistag ist die metrologisch klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem die Lufttemperatur stehts unter 0°C bleibt.
Übersteigt die Temperatur den Gefrierpunkt über längere Zeit nicht, wird auch der Begriff Dauerfrost verwendet.
Nach oben


 

Kommentare sind geschlossen.